medical endoscopy

ENDOSKOPIE KAMERAS NATIVE FULL HD

Medizinische Endoskopie Kameras in Perfektion

Die Steuereinheiten der FlexiVision Kameraplattform sind die Basis für erstklassige Bilder. Die Geräte bauen auf ein Kameraboard auf, das nach unserer Definition designt und entwickelt wurde. Damit können wir Parameter differenziert einstellen und tief in die Systematik der Bilderzeugung eingreifen.

Damit erhalten Sie ein Kamerasystem, das auf modernsten Technologien basiert und mit individuellen Einstellungen modifiziert werden kann. Verschiedene Basisgeräte und deren Eigenschaften stellen wir Ihnen hier vor.

Key Features

Native Full HD 1080p Auflösung

    • HD Auflösung 1920 x 1080 Pixel von der Bildaufnahme bis zum Monitor. Unsere Native Full HD Kameras verarbeiten das HD Signal vom Kamerakopf über die Steuereinheit bis hin zum Monitor. Ein echte HD Auflösung die kleine Details im Vergleich zu SD Kameras oder Kameras mit Upscaler besser sichtbar macht.

    • Progressive Scan (1080p) erzeugt ein sehr scharfes Bild. Speziell bei Bewegungen hat dieser Scan einen Vorteil gegenüber dem Zeilensprungmodus Interlace, da hier die Bilder nicht als zeilenverschränkte Halbbilder, sondern als Vollbilder an den Monitor gesendet werden.

Um die volle Bildqualität des Videos zu genießen, stellen Sie die Qualität des Youtube-Videoplayers auf 1080p.

Video-Algorithmen machen den Unterschied

  • Algorithmen können die Bildqualität verbessern, technisch bedingte Systemfehler wie Pixelfehler korrigieren oder auch spezielle Bereiche hervorheben. Bei den Kameraeinstellungen ist es unser Ziel, mit Hilfe von verifizierten Algorithmen die Bildqualität rechnerisch zu verbessern und somit den Anwendern die bestmögliche Darstellung zu ermöglichen.

    • Unterstützende Funktionen wie Kantenanhebung, automatische Verstärkungssteuerung (AGC) und dynamische Kontrastfunktion erzielen eine hervorragende Bildperformance.

    • Zuschaltbare Video-Algorithmen wie „Color Shift" „Selective Color Enhancement", „Smoke Reduction" und „Grid Removal" verbessern die Bildqualität je nach Anwendung und Anforderung. Der „Picture out of Picture" (PoP) Modus gibt dem Anwender die Wahl zwischen Vollansicht oder einer „Side by Side" Darstellung.

    Es sind unterschiedliche Konfigurationen der Algorithmen in den Steuereinheiten integriert. Unter Spezifikationen sehen Sie die unterschiedlichen Konfigurationen.

Um die volle Bildqualität des Videos zu genießen, stellen Sie die Qualität des Youtube-Videoplayers auf 1080p.

Multi-Konnektivität: eine Steuereinheit, viele Anwendungen

  • Aktuell können vier verschiedene Kameraköpfe an die Steuereinheiten angeschlossen werden

    • Drei Kameraköpfe für die Verwendung von Endoskopen mit DIN Okular.

    • Ein Kamerahandgriff mit integrierter LED Beleuchtung und einem patentierten Kupplungsmechanismus.
     
  • Die Steuereinheiten bieten zeitsparende applikationsspezifische Kameravoreinstellungen für Anwendungen in unterschiedlichen Fachgebieten wie Laparoskopie, Arthroskopie, Gynäkologie, Urologie, HNO, Neuroendoskopie oder auch für die Verwendung von Bildbündelendoskopen.

  • Haben Sie spezielle Vorstellungen und Wünsche, z. B. für eine neue Anwendung? Gerne erstellen wir Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung.

Full HD USB Bild- und Videoaufnahmen

  • USB Port für eine Bild- und Videoaufnahme in Full HD Qualität auf einen USB-Speicher

  • Das Auslösen der Bildaufnahme oder den Start der Videoaufnahme kann entweder über einen Knopf an der Steuereinheit oder am Kamerakopf erfolgen.


Diese Funktion ist bei unseren Steuereinheiten unterschiedlich integriert. Unter Spezifikationen sehen Sie die unterschiedlichen Konfigurationen.

Automatische Lichtmengensteuerung

    • Im AUTO Modus steuert die Kamera die benötigte Lichtmenge komplett automatisch. Dafür muss die Steuereinheit mit der FlexiLux LED 300 Lichtquelle über den MIS-Bus verbunden sein.

    • Es kommt nur so viel Lichtenergie (= Wärme) in den Körper des Patienten wie tatsächlich benötigt wird. Das reduziert die Belastung sowohl für den Patienten als auch für die eingesetzten Produkte.

    • Diese Funktion erleichtert den Workflow im OP. Es geschehen keine unbeabsichtigten manuellen Lichtmengensteuerungen wie zu viel oder zu wenig Licht. Damit ergibt sich bezüglich der benötigten Lichtmenge automatisch das beste Bild.

    • Diese AUTO Funktion lässt sich auf manuelle Bedienung umschalten.


Unter Spezifikationen sehen Sie mit welchen Geräten Sie diese Funktion nutzen können.

Medical Intelligent System (MIS) Bus System

  • Über den MIS-Bus verbinden Sie die FlexiVision Steuereinheit mit einer FlexiLux LED Lichtquelle. Über diese Verbindung können die zwei Geräte miteinander kommunizieren.

  • Per Knopfdruck am Kamerakopf kann die Lichtquelle vom Anwender einfach und unkompliziert gesteuert werden.

Spezifikationen

FlexiVision 20 Steuereinheiten

  • Steuereinheit Full HD USB Bild-Video-Aufnahme

    • Multi-Konnektivität | Video-Algorithmen: Color Shift 1 + 2, Selective Color Enhancement, Smoke Reduction, Grid Remova, mit Picture out of Picture Modus bei den Videoalgorithmen | Full HD Bild-Video-Aufnahme über USB | Automatische Lichtmengensteuerung in Verbindung mit der FlexiLux Lichtquelle LED 300

  • Als Variante mit USB Full HD Bildaufnahme (ohne Videofunktion) erhältlich

FlexiVision 10 Steuereinheit

  • Steuereinheit Full HD USB Bildspeicher

  • Multi-Konnektivität | Video-Algorithmen: Selective Color Enhancement, Smoke Reduction, Grid Removal | Full HD Bildaufnahme über USB
System overview FlexiVision 10
95-3930
FlexiVision 20
95-3960
FlexiVision 20
95-3970
Video algorithms      
  • Selective color enhancement
  • Smoke reduction
  • Grid removal
  • Color Shift 1 + 2
-
Picture out of picture mode (PoP) for all above
mentioned algorithms
-
Integrated galvanic insulation for future camera heads e.g. autoclavable or chip-in-tip endoscopes -
Full HD USB image capture
Full HD USB video capture - -
Automatic light control with FlexiLux 300 LED light source -
OR integration module - optional optional

Private Label Optionen

Unser Know-How unter Ihrem guten Namen

  • Sie können die Steuereinheiten und Kameraköpfe entweder unter Ihrem eigenen Namen registrieren, oder mit „Made by SCHÖLLY" unsere Registrierung verwenden

  • Unabhängig davon können Sie zwischen verschiedenen Design-Varianten und Eigenschaften wählen, die für Ihre Marke am besten geeignet sind. Je größer Ihr Bestellvolumen an Kameras bei uns ist, umso mehr Möglichkeiten bieten sich Ihnen.

    Dazu zählen zum Beispiel:
  • Ihr Logo als Sticker aufgebracht
  • ein eigenes Frontfoliendesign inklusive individueller Beschriftung
  • eine Auswahl an unterschiedlichen Farben für den Frontrahmen
  • eine Auswahl an unterschiedlichen Beleuchtungsfarben der Funktionsknöpfe

Service Optionen

  • SCHÖLLY Reparaturzentren stehen Ihren Kunden weltweit zur Verfügung.

  • Mit unseren umfangreichen technischen Serviceleistungen stärken wir Ihr Serviceangebot.

 

 

 

Downloads


Technische Änderungen sind vorbehalten. Die Angaben sind nicht rechtsverbindlich. Die Inhalte dienen ausschließlich der Information über unsere Erzeugnisse. Nachdruck, auch auszugsweise, verboten. Medizinprodukte dürfen ausschließlich in Ländern verwendet und vermarktet werden, in denen eine Zulassung durch die entsprechenden Behörden vorliegt. Für Informationen zu den vorhanden Marktzugängen kontaktieren Sie uns bitte.