Beitrag Teilen

Automotive Testing: Qualitätssicherung durch Endoskopie

Vom 05. - 07.06.2018 ist die SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH auf der Automotive Testing Europe präsent. Neben einem Messestand wird Visual Inspection bei der dortigen Konferenz vertreten sein.


Auf dem Stand können Fachbesucher das Inspektionssystem FlexiVision 100 an typischen Komponenten aus dem Bereich Automotive testen und sich ein Bild von der ausgezeichneten Auflösung machen, durch die der Anwender kleine Defekte im Detail erkennen kann. Ergänzt wird das Portfolio durch verschiedene Lichtsonden. Ein weiterer Messeschwerpunkt sind SCHÖLLYs Hochtemperatur-Endoskope. Diese werden z.B. zu Analysezwecken im Bereich Abgasnachbehandlung eingesetzt.

In der Technologie-Demonstrationshalle wird Patrick Eckert, Produkt Manager Visual Inspection in seinem Vortrag auf die Trends in der endoskopischen Visualisierung eingehen. Darunter werden Inspektionslösungen, sowie Möglichkeiten von Messfunktionen und 3D Visualisierung thematisiert.

Der Eintritt zur Messe ist frei. Sie können sich hier online registrieren, um einen Fasttrack Zugangscode zu erhalten und Warteschlangen bei der Anmeldung zu umgehen.

Messefacts
Messetage: 05. - 07.06.2018
Veranstaltungsort: Stuttgart
Öffnungszeiten:
05. – 06.06: 10 – 17 Uhr
07.06.: 10 – 15 Uhr
Standnummer: 1182

Vortrag von SCHÖLLY:
Endoscopic visualization systems for the automotive industry – trends and advances (Referent P. Eckert)

Veranstaltungshalle:
Technology Demonstration Area – Halle 10 

Zeitraum:                   
Dienstag 05.06.2018