Beitrag Teilen

Die Zukunft der Vernetzung medizinischer Geräte

Im Mai fand die DMEA22, Connecting Digital Health, statt. Für uns stand die herstellerübergreifende Interoperabilität von Medizinprodukten am Beispiel eines vernetzten, integrierten endoskopischen Arbeitsplatzes im Vordergrund. Basis hierfür ist der Kommunikationsstandard IEEE 11073 service-oriented device connectivity (SDC).


 

Am Stand des OR.Net e.V. zeigten wir gemeinsam mit Erbe Elektromedizin GmbH und der B. Braun SE an einem Demonstrator, dass SDC bereits heute herstellerübergreifend funktionieren kann.

Möchten Sie erfahren, wie die Zukunft der Vernetzung medizinischer Systeme mit unserer Kameraplattform FlexiStage aussehen kann? Nutzen Sie einfach die Kontaktmöglichkeiten aus unserer Sidebar ->>>. Wir beraten Sie gerne!