Beitrag Teilen

Verleihung des Denzlinger Kulturpreises 2019

Der neunte Denzlinger Kulturpreis geht an Monika Holubarsch, die für ihre mehr als 30-jährige Arbeit als Initiatorin und Leiterin des ökumenischen Kinder- und Jugendchores geehrt wurde.

Als Laudator sprach Frank Leenen, der ehemalige Domkapellmeister in Rottenburg. Kulturpreisstifterin Regula Schölly würdigte ihrerseits das langjährige Engagement von Monika Holubarsch und betonte, nicht an der Auswahl der Kulturpreisträgerin beteiligt gewesen zu sein, zu der seit einigen Jahren auch eine familiäre Verbindung besteht.

Die Preisverleihung bildete den Abschluss der diesjährigen Denzlinger Kulturwoche, die von SCHÖLLY als Hauptsponsor unterstützt wird.

kulturpreis2019.jpg
Foto: Markus Zimmermann

Bei der Preisverleihung: Bürgermeister Markus Hollemann, Laudator Frank Leenen, Preisträgerin Monika Holubarsch und Stifterin Regula Schölly