BEITRAG TEILEN

100 % Prüfungen von Lötnähten

Farbanhebung unterstützt bei der endoskopischen Kontrolle von Kraftstoffstoffverteilern

Hohe Qualitätsstandards in der Automobilindustrie

Kraftstoffverteilsysteme haben die Aufgabe den Motor eines Autos mit ausreichend Kraftstoff zu versorgen. Der Kraftstoffverteiler leitet den Kraftstoff unter hohem Druck zu den Einspritzdüsen. Bei der Herstellung des 300 mm langen, rohrförmigen Kraftstoffverteilers aus Edelstahl  werden zwei Endstücke durch ein spezielles Lötverfahren angebracht.  Damit der Kraftstoffverteiler dem hohen Druck während des Motorbetriebs Stand hält, muss eine einwandfreie Verteilung des Lotes sicher gestellt sein. Dazu werden die Lötstellen auf der Innenseite des Rohres über ein Endoskopsystem  geprüft. Um die Qualität sicher zu stellen wird eine 100% Kontrolle durchgeführt. 

Lötnaht für den Qualitätsprüfer schwer zu erkennen

Mit einer endoskopischen 100% Kontrolle will der Hersteller das Lötverfahren überwachen, den Prozess stabilisieren und die Qualität und Langlebigkeit des Bauteils gewährleisten. Beim Lötverfahren muss eine  durchgängige Lötnaht und somit eine unlösbare Verbindung zwischen Rohr und Endstück hergestellt werden. Herkömmliche Endoskop-Kameras bieten für die visuelle Kontrolle der Lötnähte nur unzureichende Bildergebnisse. Denn der Farbunterschied zwischen Lötnaht und Edelstahlrohr ist so minimal, dass er bei der endoskopischen Kontrolle für den Prüfer schwer zu erkennen ist. Mit herkömmlichen Endoskop-Kameras würde die Kontrolle für den Qualitätsprüfer auf Dauer sehr anstrengend. 

Videoalgorithmus Selektive Farbanhebung bringt Aufschluss

Das seit April erhältliche Inspektionssystem FlexiVision 100 der SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH hat neben seiner Full HD Bildqualität spezielle Videoalgorithmen. Es handelt sich dabei um Softwarefunktionen, mit welchen der Anwender das Prüfbild optisch verändern kann. Um die Lötnähte im Kraftstoffverteiler visuell zu kontrollieren, wird während der endoskopischen Kontrolle der Videoalgorithmus „Selektive Farbanhebung“ angewandt. Dadurch wird der geringe Farbunterschied von Lötmaterial und Edelstahl erhöht und die Lötnähte  treten deutlich zum Vorschein. Damit ist eine eindeutige Beurteilung der Qualität der Lötnähte möglich. Mit der Dokumentationsfunktion der FlexiVision 100 kann der Hersteller wichtige Aufnahmen der Prüfung per Knopfdruck auf einen USB Stick speichern. Für umfangreiche Bild- und Videoaufnahmen und deren Archivierung verwendet er eine Dokumentationssoftware an einem angeschlossenen PC oder Laptop.

vi_selektive_farbanhebung.jpg
Bild links zeigt die zu prüfende Lötstelle ohne Farbanhebung, Bild rechts mit Farbanhebung

Mechanische Vorrichtung für optimalen Prüfablauf

Für einen reibungslosen Ablauf der optischen Prüfung wurde das Inspektionssystem FlexiVision 100 mit dem FlexiScope 3 Kamerahandgriff an einem Prüfplatz integriert. Eine mechanische Vorrichtung führt das Bauteil zum fixierten FlexiScope 3 Kamerahandgriff, an dem eine Sonde angeschlossen ist. Ein Mechanismus sorgt dafür, dass das Bauteil entsprechend positioniert wird, so dass die beiden Lötnähte nacheinander inspiziert werden können. Die Sonde wurde kundenspezifisch angefertigt. Es handelt sich um eine FlexiScope Sonde in Sonderlänge. Durch die 65° Blickrichtung können beide Lötnähte der Endstücke optimal erreicht und auf einem Monitor dargestellt werden. 

FlexiVision 100 sorgt für effiziente Fehleranalysen und erhöhte Prozesssicherheit 

Durch eine optische Kontrolle der kritischen Stellen im Kraftstoffverteiler sichert sich der Hersteller zusätzlich ab. Er überwacht damit einerseits das Lötverfahren und ist in der Lage den Prozess zu stabilisieren bzw. weiter zu  optimieren. Andererseits sichert er die Qualität und damit die Langlebigkeit des Kraftstoffverteilers. Die FlexiVision 100 unterstützt den Hersteller die 100% Kontrolle sicher und mit möglichst geringem Zeitaufwand durchzuführen. Durch den Videoalgorithmus wird die zu inspizierende Stelle sofort sichtbar. Mit der Bildaufnahmefunktion des Inspektionssystems FlexiVision 100 kann der Hersteller die Inspektion dokumentieren und im Falle einer Reklamation darauf zurückgreifen.

FlexiVision 100 Kamera FSC3 HandgriffInspektionssystem FlexiVision 100 sorgt für effiziente 100% Kontrollen z.B. in der Automobilindustrie

Passende Produkte